Freie Ausbildung im Norden

Biodynamische Ausbildung im Norden

Seit 1983 gibt es in Norddeutschland die »Freie Ausbildung für biologisch-dynamischen Landbau». Seit 2019 heißt diese «Biodynamische Ausbildung».

Die biodynamische Ausbildung ist eine landwirtschaftlich/gärtnerische Berufsausbildung im biologisch-dynamischem Landbau, entstanden auf der Grundlage des Koberwitzer Impulses von 1924 durch Rudolf Steiner. Viele Absolventen sind in unserem Umfeld als Betriebsleiter, Verantwortliche in Betriebsgemeinschaften oder Sozialtherapeutischen Einrichtungen über Deutschland verteilt, aber auch im Ausland tätig. Einige in Verarbeitung, Handel oder der Landwirtschaftsverwaltung bis nach Brüssel.

......................................................................................................................

Gutachten zur Qualität der biologisch-dynamischen Ausbildung

Die biodynamische Ausbildung biologisch-dynamischen Landbau besteht seit 1983 und wird inzwischen in 10 Bundesländern angeboten. Mit über 200 Auszubildenden ist sie eine wichtige und biodynamische Alternative in der landwirtschaftlichen Ausbildungslandschaft. 

Die Universität Stuttgart-Hohenheim hat die biologisch-dynamische Ausbildung nun in einem von der Bäuerlichen Bildung und Kultur gGmbH in Auftrag gegebenen Gutachten untersucht. 

Das Komplette Gutachten kann hier heruntergeladen werden.



......................................................................................................................

Weitere Informationen und Kontakt:

Bäuerliche Bildung und Kultur gGmbH
Viskulenhof 7
21335 Lüneburg
Telefon: 04131 - 830 88-0
Fax: 04131 - 830 88-29
E-Mail: ausbildung[AT]demeter-im-norden.de
Web: www.freie-ausbildung-im-norden.de 



......................................................................................................................