Seminare zum landwirtschaftlichen Kurs - Seminar 2

Beginn:
23.02.2021 - 10:00
Ende:
23.02.2021 - 17:00
Ort: Domäne Fredeburg
Domänenweg 1
23909 Fredeburg
Deutschland
Flyer:

                                                        Hier klicken
                                                

Seminare zum landwirtschaftlichen Kurs (Seminar 2)

Im Winter 2020/2021 wollen wir uns an drei Tagen mit Rudolf Steiners Aussagen zu den
Bäumen und zum Obstbau im Landwirtschaftlichen Kurs beschäftigen.

Die wichtigen ökologischen Funktionen von Bäumen in der Kulturlandschaft sind heute allgemein anerkannt. Steiner geht im Landwirtschaftlichen Kurs
einen deutlichen Schritt weiter, indem er das Wesen des Baumes mit einem „aufgeworfenen humusreichen Erdhügel“ vergleicht, von dessen
„Umkreis ätherisch-lebendige Kräfte“ auf den landwirtschaftlichen Organismus wirken. Die Seminare werden wieder in Form eines Laborbetriebes gestaltet, bei dem wir gemeinsam, mit Unterstützung der Referenten, die Themen praxisnah bearbeiten wollen.

Der zweite Seminartag war für den 24.11.2020 geplant und wurde coronabedingt auf den 26.01.2021 verschoben, daher findet der zweite Termin am 23.02.2021 statt.

Bitte beachten Sie dies Änderung auch in der beigefügten Einladung.


Kategorie: Workshops/ Seminare/ Vorträge
Kosten:
18,00 Euro/Person

Veranstalter:
Bäuerliche Gesellschaft e.V. - Demeter im Norden
Ansprechpartner:
Christof
Klemmer
E-Mail:
christof.klemmer@yahoo.de
Website:
« Zurück

Seminare zum landwirtschaftlichen Kurs - Seminar 2

23.02.2021 - 10:00  bis  23.02.2021 - 17:00

Beschreibung:

Seminare zum landwirtschaftlichen Kurs (Seminar 2)

Im Winter 2020/2021 wollen wir uns an drei Tagen mit Rudolf Steiners Aussagen zu den
Bäumen und zum Obstbau im Landwirtschaftlichen Kurs beschäftigen.

Die wichtigen ökologischen Funktionen von Bäumen in der Kulturlandschaft sind heute allgemein anerkannt. Steiner geht im Landwirtschaftlichen Kurs
einen deutlichen Schritt weiter, indem er das Wesen des Baumes mit einem „aufgeworfenen humusreichen Erdhügel“ vergleicht, von dessen
„Umkreis ätherisch-lebendige Kräfte“ auf den landwirtschaftlichen Organismus wirken. Die Seminare werden wieder in Form eines Laborbetriebes gestaltet, bei dem wir gemeinsam, mit Unterstützung der Referenten, die Themen praxisnah bearbeiten wollen.

Der zweite Seminartag war für den 24.11.2020 geplant und wurde coronabedingt auf den 26.01.2021 verschoben, daher findet der zweite Termin am 23.02.2021 statt.

Bitte beachten Sie dies Änderung auch in der beigefügten Einladung.

Kosten: 18,00 Euro/Person

Veranstaltungsort: Domänenweg 1, 23909 Fredeburg, Deutschland

Veranstalter: Bäuerliche Gesellschaft e.V. - Demeter im Norden ,  Christof Klemmer
christof.klemmer@yahoo.de