Vorstand

Der Vorstand

 

v.l.n.r.: Thomas Scharmer, Florian Gleißner, Michaela Weber, Margret Zimmermann, Friedemann Wecker, Knut Ellenberg, Sabine Adam (es fehlen: Hubertus von Hörsten und Lukas Propp)

 

Delegierte

Der Kurs des Demeter e.V. wird von der jährlichen Delegiertenversammlung bestimmt, die sich aus Vertreter:innen der verschiedenen Fachgruppen bestehend aus Verarbeiter:innen, Händler:innen, Verbraucher:innen oder Forscher:innen und den in regionalen Landesarbeitsgemeinschaften organisierten Landwirt:innen zusammensetzt. Die Realisierung und Weiterentwicklung der Demeter-Ziele in der Praxis und am Markt finden in diesen und in auf landwirtschaftliche Themen spezialisierte Facharbeitsgruppen und Fachbeiräten statt.  Delegierte der Bäuerlichen Gesellschaft e.V. - Demeter im Norden sind: 

  • Thomas Scharmer, Hof Dannwisch

  • Christof Klemmer, Hof Sophienlust

  • Hubertus von Hörsten, Hofgemeinschaft Wörme

  • Michaela Weber, Bauckhof Amelinghausen

  • Gerhard Moser, Krumbecker Hof

 

Ein Portrait

Die Bäuerliche Gesellschaft e.V. ist der Demeterverband in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und den beiden Städten Bremen und Hamburg. Sie hat die Rechtsform eines eingetragenen Vereins. Sie wird von einem Vorstand geführt. Zwei Vorstände führen aktiv die Geschäfte.

Ihre Mitglieder sind Demeter-Landwirte (Erzeuger), Gärtner und Kleingärtner, sowie Verarbeiter und Großhändler von Demeterprodukten. Die Bäuerliche Gesellschaft hält außerdem Kontakt zu Verbrauchern, von denen auch einige persönliche Mitglieder sind. Ebenso sind einige Ladner Mitglieder in der Bäuerlichen Gesellschaft.

Die BG betreibt ihre Arbeit z. T. in sogenannten Arbeitsgemeinschaften: Arbeitsgemeinschaft für Verarbeitung und Handel »AVH«. Arbeitsgemeinschaft für Ausbildung »Freie Ausbildung«

Weitere intensive Mitgliederarbeit erfolgt in den monatlichen LEMIMOS, Tagungen und Mitgliederversammlungen. Die Veröffentlichungen der Bäuerlichen Gesellschaft erfolgen in monatlichen Mitglieder - Rundbriefen und in der Mitgliederzeitschrift Lebendige Erde, die vom Forschungsring herausgegeben wird.

Nur Mitglieder oder Mitgliedsbetriebe können durch die Bäuerliche Gesellschaft die Demeteranerkennung oder einen Demeter-Lizenzvertrag bekommen.

Die Bäuerliche Gesellschaft ist als Landesarbeitsgemeinschaft Mitglied im Demeterbund (Demeter e.V.) und im Forschungsring e.V. (siehe www.demeter.de - www.forschungsring.de).

 

......................................................................................................................